Startseite
Karte anzeigen

Emmendingen

in Baden-Württemberg (Zensusbevölkerung)

Übersicht: Große Kreisstadt

Die Einwohnerentwicklung von Emmendingen sowie verwandte Informationen und Dienste (Wetter, Wikipedia, Google, Bilder).

Name BundeslandEinwohner
Zensus
1970-05-27
Einwohner
Zensus
1987-05-25
Einwohner
Zensus
2011-05-09
 
EmmendingenBaden-Württemberg21.37322.76625.868

Quelle: Amtliches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland, Ausgabe 1987; Statistisches Bundesamt Deutschland (web).
Für die Städte in den neuen Bundesländern liegen nur selten vergleichbare ältere Einwohnerzahlen vor; in diesen Fällen werden die Zensusbevölkerung von Januar 1971 und Bevölkerungsschätzungen für Ende 2006 aus dem »Statistischen Jahrbuch der Deutschen Demokratischen Republik« und vom Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen dargestellt.

Erläuterung: Gebietsstand: 31. Dezember 2018.


Weitere Informationen zur Bevölkerungstruktur:

Geschlecht (E 2017)
männlich13.396
weiblich14.246
Altersgruppen (C 2011)
0-17 Jahre4.681
18-64 Jahre16.003
≥65 Jahre5.184
Altersverteilung (C 2011)
0-9 Jahre2.478
10-19 Jahre2.813
20-29 Jahre2.839
30-39 Jahre2.847
40-49 Jahre4.345
50-59 Jahre3.823
60-69 Jahre2.880
70-79 Jahre2.519
≥80 Jahre1.324
Staatsangehörigkeit (C 2011)
Deutschland23.677
Österreich43
Kroatien34
Griechenland25
Italien245
Polen53
Russland148
Türkei492
Europa (übrige)661
Afrika107
Amerika50
Asien320
andere13
Geburtsland (C 2011)
Deutschland21.199
EU 271.131
Europa (übrige)1.691
übrige Länder1.522
unbekannt325
Religion (C 2011)
römisch-katholisch7.742
evangelisch9.829
übrige/keine/unbekannt8.297

Siehe auch: